Medienarchiv Piraten Partei und Felicitas

Die Initiative von Felicitas und mir ist, ein Medienarchiv zur deutschen Piraten Partei aufzubauen. Das Projekt hat nun konkret Gestalt angenommen. Um einen Überblick zu bekommen und möglichst viele Piraten (-positionen) kennenzulernen, werden wir in Deutschland zu Stammtischen und zu AG-Sitzungen fahren und dort Mäuschen spielen, Ton und Video aufzeichnen und Interview machen. Für Video und Ton heuern wir Profis von 2470media.eu an, die Reisen müssen bezahlt werden und die Materialien für das Archiv vorbereitet und erfasst werden – mit anderen Worten, wir brauchen eine Stange Geld, um das Projekt um zu setzen.
Am Ende springt ausser dem Medienarchiv auch noch ein 20 Minuten Kurzfilm “Felicitas und die Piraten” dabei heraus.

Wir haben dann beschlossen, das Projekt von der Crowd vorher finanzieren zu lassen und uns dabei für die Plattform startnext.de entschieden. Ein Film-Blog ist unter http://Felicitas-und-die-Piraten.de angelegt. Und bei startnext findet Ihr das Projekt ab Mitte Mai 2012 unter http://startnext.de/felicitas-und-die-piraten

Vielleicht schaut Ihr mal vorbei.